Resourcen
Bücher
Übersicht
Visual FoxPro 8.0
Visual FoxPro 7.0
Visual FoxPro 6.0
Visual FoxPro 5.0
Visual FoxPro 3.0
dFPUG Service
Objektorientierung
Softwareentwicklung
Visual FoxPro Mac
FoxPro f. Windows
FoxPro f. Mac
FoxPro f. DOS
SQL Server
Buchlisten
Buchhandlung
Presse
A bis B
C
D
E bis H
I bis L
M
N bis O
P
Q bis Z
Stellen
Tipps
‹bersicht
Visual FoxPro 8.0
Visual FoxPro 7.0
Visual FoxPro 6.0
Alle Visual FoxPro Versionen
Visual FoxPro 5.0
Visual FoxPro 3.0
Visual FoxPro Mac
Alle FoxPro-Versionen
Alle Windows-Versionen
FoxPro DOS FoxPro Win
FoxPro DOS
FoxPro Mac
Sonstige Tips

alle öffnen    alle schließen


Nicht compiliert - . . gešndert
 

Freier Hauptspeicher

FREIER HAUPTSPEICHER

von Rainer Becker

Unter dem Namen "RamAvail" lasse ich mir von einer Mini-Funktion den Wert "val(sys(1001))-val(sys(1016))" zurückgeben. Dies ist der tatsächlich noch freie Hauptspeicher innerhalb von FoxPro. Die normale "MEMORY()"-Funktion gibt leider nur den freien DOS-Speicher unterhalb von 640 Kilobyte zurück und nützt einem meist überhaupt nichts. Mit folgender Funktion prüfe ich dann den vorhandenen Hauptspeicher vor dem Aufrufen von Speicherplatzaufwendigen Funktionen:

Function RamCheck
Parameters nNeeded
If RamVail()/1024 < m.nNeeded
Wait Window "Hauptspeicher "+;
"nicht ausreichend..." Nowait
Return .F.
Endif
Return .T.

Natürlich kann man sich den freien Speicherplatz auch gleich mit 1024 multiplizieren lassen um von Vorneherein Kilobytes statt Bytes zu erhalten.

FUCHS 4/93