Resourcen
Bücher
Presse
Stellen
Tipps
‹bersicht
Visual FoxPro 8.0
Visual FoxPro 7.0
Visual FoxPro 6.0
Alle Visual FoxPro Versionen
Visual FoxPro 5.0
Visual FoxPro 3.0
Visual FoxPro Mac
Alle FoxPro-Versionen
Alle Windows-Versionen
FoxPro DOS FoxPro Win
FoxPro DOS
FoxPro Mac
Sonstige Tips

alle öffnen    alle schließen


Nicht compiliert - . . gešndert
 

Clipboard löschen

CLIPBOARD LÖSCHEN

von Rainer Becker

Die Systemspeichervariable _CLIPTEXT enthält das "Clipboard". Alle mit Textfunktionen (Ausschneiden, Kopieren, Einfügen) bearbeiteten Textabschnitte werden in dieser Variablen abgespeichert. Die abgespeicherten Textabschnitte werden nur durch den zu diesem Zeitpunkt vorhandenen freien Speicher von FoxPro begrenzt. Leider kennt das Clipboard keine andere Größenbegrenzung und kann vom Programmierer auch nicht limitiert werden. Da es außerdem keine temporären Dateien verwendet, sondern nur im Hauptspeicher läuft, kann es beim Ausschneiden oder Kopieren von sehr großen Textabschnitten in die Ablage durch den Anwender zu ernsthaften Speicherproblemen kommen. Deshalb sollte man bei allen Funktionen, die auch nur ein Minimum an Speicher benötigen, die Zeile "_CLIPBOARD=LEFT(CLIPBOARD,1000)" einfügen, welches die Clipboardgröße auf ein Kilobyte beschränkt. Natürlich kann man noch viele andere Sachen mit dem Clipboard anstellen. Beispiele wären das Umwandeln von Groß- in Kleinbuchstaben und umgekehrt oder das Ersetzen von Zeichen durch andere. Diese Funktionen kann man dann in einem erweiterten Textmenü dem Benutzer anbieten.

FUCHS 4/93