Resourcen
Bücher
Übersicht
Visual FoxPro 8.0
Visual FoxPro 7.0
Visual FoxPro 6.0
Visual FoxPro 5.0
Visual FoxPro 3.0
dFPUG Service
Objektorientierung
Softwareentwicklung
Visual FoxPro Mac
FoxPro f. Windows
FoxPro f. Mac
FoxPro f. DOS
SQL Server
Buchlisten
Buchhandlung
Presse
Stellen
Tipps

alle öffnen    alle schließen


Nicht compiliert - . . gešndert
 

Resourcedatei im Netzwerk

RESOURCEDATEI IM NETZWERK

von Rainer Becker

Im Netzwerk gibt es erhebliche Probleme mit EXCLUSIVE geöffneten Dateien. Eine exklusiv geöffnete Datei steht nur einem einzigen Benutzer zur Verfügung. Die Hilfstextdatei FOXHELP.DBF wird von FoxPro im Nur-Lesen-Modus geöffnet und bearbeitet. Mehrere Benutzer können also gleichzeitig im Netzwerk die Hilfsfunktion benutzen. Anders sieht es bei der Resource-Datei FOXUSER.DBF aus. Diese wird exklusiv geöffnet und steht somit nur dem ersten Benutzer von FoxPro zur Verfügung. Alle anderen Benutzer bekommen eine Fehlermeldung beim Programmstart sowie bei jedem Zugriff auf die Resourcedatei. Schaltet man jetzt mit dem Befehl SET RESOURCE OFF die Resourcenverwaltung einfach ab, hat man keinen Zugriff mehr auf Termine im Kalender, Farbsets oder Druckersets, Voreinstellungen für BROWSE-Fenster usw. Ohne Resourcedatei sind viele Möglichkeiten stark eingeschränkt. Die einzig akzeptable Lösung ist folgende: Man kann mit dem DOS-Befehl ATTRIB die FoxPro-Resourcedatei als Nur-Lese-Datei markieren. Geben Sie am DOS-Prompt einfach ATTRIB FOXUSER.DBF +R ein (gleiches für die FOXUSER.FPT-Datei). Ab jetzt können beliebig viele Benutzer auf die Resourcedatei zugreifen. Nur die voreingestellte Farbe und den voreingestellten Drucker können Sie nicht mehr ändern. Außerdem beschwert sich die Kalenderfunktion jedesmal, daß sie nicht speichern kann. Ab FoxPro/DOS 2.5 bekommen Sie leider zusätzlich das Problem, das GENPD.APP auf jeden Fall in die Foxuser-Datei schreibt.