Resourcen
Bücher
Übersicht
Visual FoxPro 8.0
Visual FoxPro 7.0
Visual FoxPro 6.0
Visual FoxPro 5.0
Visual FoxPro 3.0
dFPUG Service
Objektorientierung
Softwareentwicklung
Visual FoxPro Mac
FoxPro f. Windows
FoxPro f. Mac
FoxPro f. DOS
SQL Server
Buchlisten
Buchhandlung
Presse
A bis B
C
D
E bis H
I bis L
M
N bis O
P
Q bis Z
Stellen
Tipps

alle öffnen    alle schließen


Nicht compiliert - . . gešndert
 

Blättern in Memo-Feldern

BLÄTTERN IN MEMO-FELDERN

von Rainer Becker

Die Memofelder von FoxPro können für viele Zwecke verwendet werden und treten dementsprechend häufig in Datenbanken und somit auch in Masken auf. Innerhalb einer Maske kann man bei der Definition eines Memofeldes das GET-Objekt zu einem [ ] EDIT-Feld erklären. Dies ermöglicht die mehrzeilige Anzeige incl. ggfs. einem Rollbalken am rechten Rand des Feldes. Natürlich kann man ein Memo-Feld auch als [ ] SAY-Feld in einer Maske einbauen, für den Fall, daß der Benutzer das Memofeld zwar anschauen aber nicht ändern darf. Damit wird aber leider gleichzeitig die Rolleiste deaktiviert und man kann nicht mehr im Memofeld blättern. Das ist natürlich ausgesprochen störend. Mit einem einfachen Trick kann man das Problem aber umgehen. Man muß nur wieder ein EDIT-Feld daraus machen und hinter dem Informationstext in der MESSAGE-Zeile das Befehlswort "NOMODIFY" einfügen. Dieses Befehlswort wird dann bei der Generierung der Maske einfach hinter den EDIT-Befehl gesetzt - man hat jetzt den Rollbalken, ohne daß der Memofeld-Inhalt geändert werden kann!