Resourcen
Übersicht
Programmierung
Schulungen
Projektabwicklung
Consulting & Coaching
Tools und AddOns zu FoxPro
Frameworks für Visual FoxPro
Grafik und Berichtsausgabe
Installation und Dokumentation
Sicherheit und Übertragung
Standardsoftware in FoxPro
Bücher und Zeitschriften
dFPUG Service
dFPUG Regionaltreffen
dFPUG Online
MS Most Valuable Professionals
Microsoft Certified Professionals
Bücher
Presse
A bis B
C
D
E bis H
I bis L
M
N bis O
P
Q bis Z
Stellen
Tipps

alle öffnen    alle schließen


Nicht compiliert - . . geändert
 

Inhalt Resourcedatei

INHALT RESOURCEDATEI

von Rainer Becker

In der Resource-Datei "FOXUSER.DBF" werden alle Einstellungen des Benutzers verwaltet. Sofern "SET RESOURCE OFF" gesetzt wurde, kann man diese Datei wie jede andere Datenbank auch mit den normalen FoxPro-Befehlen öffnen und bearbeiten. Alle wesentlichen Daten erhält man mit dem Befehl "BROWSE FOR TYPE=[DATA] OR ID=[COLORSET]" angezeigt. In der Satzart "COLORSET" werden die Farbdefinitionen aufbewahrt. In der Satzart "PDSETUP" werden aller Druckerdefinitionen gespeichert. Die Default-Definition, die beim Start automatisch geladen wird, hat ein vorangestelltes "-" vor dem Namen. Unter "LBLLAYOUT" findet man alle Standarddefinitionen für Etiketten. Unter "DIARYDATA" werden alle Kalendereinträge gespeichert. Insbesondere wichtig ist noch der einmalig auftretende Datensatz "PROJDEFAULT". In diesem ist die Entwickleranschrift festgehalten, welche in jedes neue Projekt automatisch eingetragen wird.
Ein gelegentliches Aufräumen der Resourcedatei kann nicht schaden. Sofern man die BROWSE- und Fenstereinstellungen nicht unbedingt benötigt, kann man mit dem folgenden Befehl alle nicht so wichtigen Datensätze entfernen: "DELETE FOR TYPE !=[DATA] AND ID !=[COLORSET]". Danach kann man mit "PACK" die Datei komprimieren.